«Bei Safran Vectronix werde ich seit vielen Jahren gefördert und gefordert.»

Barbara, Teamleiterin Intra-Logistik

Teamleiterin Intra-Logistik

Mein Werdegang bei Safran Vectronix zeigt sicher gut auf, wie man sich in unserem Unternehmen entwickeln und verändern kann, wenn man die nötige Motivation dazu mitbringt. Ich sage es einmal so: Wie kommt eine ausgebildete Schneiderin und Hotelfachfrau in die Intralogistik eines Unternehmens? Die Überschneidung ist nahezu Null. Doch zumindest hatte ich aufgrund familiärer Bindungen schon vor meiner Anstellung bei Safran Vectronix Bezug zur Verteidigungsbranche.

 

Als ich im Unternehmen anfing, arbeitete ich als temporäre Mitarbeiterin in unserer MOSKITO- und PLRF- Montage. Im Lauf der Zeit hatte ich mir so viel Wissen angeeignet, dass ich vorübergehend unsere technischen Projektleiter als Assistentin unterstützen konnte. Im Jahr 2014 habe ich dann in die Abteilung Intralogistik gewechselt. Im gleichen Zug habe ich eine Ausbildung als Logistikfachfrau begonnen, damit ich auch fachlich mitreden konnte. Heute bin ich Teamleiterin der Abteilung Intralogistik. Ich habe vor einiger Zeit eine Ausbildung zur Führungsfachfrau mit Fachausweis begonnen, die ich bald abschliessen werde.

 

Bei Safran Vectronix werde ich seit vielen Jahren gefördert und gefordert. Zu meinen Aufgaben zählt es beispielsweise, unsere internen Warenabläufe zu optimieren. Auch um die Umsetzung unseres Shopfloor-Managements in der Intralogistik kümmere ich mich. Letztlich stelle ich sicher, dass unsere Kunden bei der offiziellen Produktabnahme auch alles so vorfinden, wie sie es erwarten.

Cookie Notice

 

Wir verwenden Cookies zu statistischen Zwecken und um Ihr Surferlebnis auf unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies und zu Möglichkeiten, wie Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies widerrufen können, finden Sie in unseren rechtlichen Hinweisen.